Christian Scherg
 
Krisenkommunikation | Reputation | Internet 

Artikel mit den Tags: Reputation von Prominenten

August 2015

Promi Trennungen auf Facebook

Posted in Presse 2015

Rundfunk: DRadio Wissen

Promi Trennungen auf Facebook

Promi Trennungen sind auch aktuell wieder in allen Medien: Ob Gavin Rossdale und Gwen Stefani oder Kermit der Frosch und Miss Piggy – öffentlichkeitswirksame Promi Trennungen sind gerade im Sommer mal wieder ein Megatrend. Viele Trennungen kann man in Echtzeit über die sozialen Medien wie Twitter und facebook mitverfolgen. Krisenexperte Christian Scherg erklärt, warum Prominente so öffentlich mit ihrem Privatleben umgehen und was wir daraus lernen können.

Februar 2015

Rufschutz für Prominente

Posted in Presse 2015

Tageszeitung: Mitteldeutsche Zeitung

Rufschutz für Prominente

Christian Scherg ist Experte für den Rufschutz von Prominenten. Zu seinen Klienten von ihm und seiner Düsseldorfer Reputationsmanagement Agentur Revolvermänner gehören Politiker, Sportler und Prominente. Christian Scherg erklärt, warum der gute Ruf vieler Prominenter im Internet angegriffen wird und was seine Düsseldorfer Agentur Revolvermänner dagegen unternimmt u.a. am Beispiel der Google Autovervollständigung (Google Suggest).

Dezember 2014

Zweite Chance für Prominente

Posted in Presse 2014

RUNDFUNK: Radio Fritz

Zweite Chance für Prominente

Was haben Oliver Kahn, Karl Theodor zu Guttenberg und Boris Becker gemeinsam? Sie mussten sich Gedanken, um ihre "zweite Chance" machen – um die Karriere nach der Karriere.  Reputationsexperte Christian Scherg erklärt im Interview bei Radio Fritz, wer diese Herausforderung in seinen Augen gut gelöst hat, welche Fallstricke es zu beachten gilt und Scherg verrät, was er seinen prominenten Klienten rät, wenn es darum geht, die "zweite Chance" effektiv zu nutzen. 

Oktober 2014

Image: Prominente

Posted in Presse 2014

Westdeutscher Rundfunk (WDR5)

Image: Prominente

Interview mit Reputationsexperte Christian Scherg bei WDR5 zum Thema: Wie man das Image von Prominenten schützt und pflegt. Am Beispiel von Bettina Wulff und Martin Lohmann wird aufgezeigt wie Christian Scherg und seine Düsseldorfer Agentur Revolvermänner arbeiten. Dabei geht es Scherg nicht darum, das Image Prominenter künstlich zu verfälschen, sondern Stärken der Persönlichkeit herauszuarbeiten und online wie offline zu verstärken.

April 2014

Prominente im Shitstorm

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Die Welt

Prominente im Shitstorm

Das ZDF hat sich einen (schlechten) Aprilscherz erlaubt: In einem offiziellen Tweet heißt es, Markus Lanz würde zukünftig Chefstewart auf dem Traumschiff. Christian Scherg spricht als Experte für Krisenkommunikation und Image-Berater für Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Showgeschäft über die Konsequenzen, die solche Äußerungen nach sich ziehen und Prominente Shitstorm Opfer.

Februar 2014

Shitstorm Promis

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Augsburger Allgemeine

Shitstorm Promis

Prominente Shitstorm Opfer: Interview mit Christian Scherg in der Augsburger Allgemeinen. Der Reputationsmanagement Experte erklärt, dass der Shitstorm gegen Promis oftmals ein "Stellvertreter-Phänomen" ist, das aus der allgemeinen Enttäuschung über bestehende Systeme – wie über das gebührenfinanzierte Fernsehen im Fall Lanz – gespeist wird.

Januar 2014

Shitstorm im Internet

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Stuttgarter Zeitung

Shitstorm im Internet

Shitstorm im Internet gegen Markus Lanz nach dem Interview mit Sarah Wagenknecht: Das Netz hat eine Online Petition gegen Markus Lanz gestartet. Ziel: Er soll die Moderation von "Wetten, dass...?" umgehend beenden. Reputationsexperte Christian Scherg erklärt, warum Lanz ein solcher Shitstorm im Internet entgegen schlägt und beleuchtet die Mechanismen, die dahinterstecken.

Januar 2014

Reputationsmanagement Experte

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Berliner Morgenpost

Reputationsmanagement Experte

Prominente haben es im Internet nicht leicht: Reputationsmanagement Experte Christian Scherg berät Schauspieler, Spitzensportler, Musiker, Politiker und Entscheider aus der Wirtschaft dabei, ihren Markenwert und ihr Image nachhaltig zu verbessern und zu schützen. Hier äußert sich der Reputationsmanagement Experte zum Thema Markus Lanz.

Januar 2014

Prominente Shitstorm Opfer

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Die Welt

Prominente Shitstorm Opfer

Großes Interview mit Christian Scherg in der Welt. Der Experte für Krisenkommunikation und PR-Berater für Prominente und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Showgeschäft spricht über das prominente Shitstorm Opfer Markus Lanz, wie er aus dieser Krisensituation wieder herauskommt und was der Shitstorm gegen Markus Lanz über unsere Medienkultur aussagt.

August 2013

Identitätsdiebstahl im Internet

Posted in Presse 2013

Nachrichtenmagazin: FOCUS

Identitätsdiebstahl im Internet

Gefälschte Todesnachrichten von Prominenten auf Facebook haben Hochkonjunktur. Fußballer, Popstars und Politiker werden zunehmend Opfer von Identitätsdiebstahl im Internet. Christian Scherg spricht über das Gefühl des Kontrollverlustes der Betroffenen und davon, dass wir auch zukünftig nicht mit mehr Ehrlichkeit zu rechnen haben.

Juli 2013

Prominente & Manager am digitalen Pranger

Posted in Presse 2013

Wochenzeitung: Die Zeit

ProSieben Magazin: Galileo

Google als Reputationsmaschine - Christian Scherg im Interview über Rufmord im Internet und den Kampf von Prominenten wie Kachelmann, Guttenberg und Wulff um Ihre Reputation. Wen trifft es? Und warum? Und was kann man dagegen tun? Christian Scherg gibt Antworten.

November 2012

Shitstorm, Shitstorm, Shitstorm! Wulff, Wendler & Co.

Posted in Presse 2012

Wöchentliche Frauenzeitschrift: Frau von Heute

ProSieben Magazin: Galileo

Viele Prominente wie Schlagersänger Michael Wendler und Sportlerin Ariane Friedrich werden Opfer von Cybermobbing. Der Shitstorm wütet im Web und auf den Social Media Kanälen regelmäßig gegen Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses. Was kann man dagegegen tun? Christian Scherg klärt auf.

September 2012

Internetexperte Christian Scherg bei Beckmann

Posted in Presse 2012

ARD Talkshow: Beckmann

Internet-Experte Christian Scherg bei Beckmann

Christian Scherg zu Gast in der ARD Talkshow Beckmann. Internetexperte Christian Scherg erläutert die Mechanismen, die hinter der Negativ-Reputation von Bettina Wulff im Internet stehen. Welche Lösungen gibt es? Wie können sich Privatpersonen wehren? Christian Scherg im Gespräch mit Reinhold Beckmann, Ralf Wiegand, Ines Pohl und Hajo Schumacher.

September 2012

Der Fall Bettina Wulff

Posted in Presse 2012

Tageszeitung: Rheinische Post

Der Fall Bettina Wulff

Öffentliche Meinungsoffensive gegen Bettina Wulff – auch das Internet ist voll von Kritik gegen die ehemalige First-Lady. Christian Scherg im Interview mit der Rheinischen Post zu der Frage, wie Prominente ihren Ruf im Internet schützen können und warum man mit Verschleierungsstrategien oftmals genau das Gegenteil auslöst. Stichwort: Streisand-Effekt.

September 2012

Portrait: Christian Scherg & die Revolvermänner

Posted in Presse 2012

Tageszeitung/ Online Newsportal: WZ & WZ newsline

Portrait: Christian Scherg & die Revolvermänner

Portrait über Christian Scherg und seine Düsseldorfer Agentur REVOLVERMÄNNER, die die Reputation von mittelständischen Unternehmen, Konzernen, Privatpersonen, Sportlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses schützen und pflegen. Christian Scherg erklärt, was digitaler Personenschutz bedeutet.

September 2012

Internetexperte auf n-tv

Posted in Presse 2012

Nachrichtensender: n-tv

Internetexperte auf n-tv

Internetexperte Christian Scherg im Studio bei dem Nachrichtensender n-tv. Christian Scherg analysiert live im Studio die aktuelle Berichterstattung über die Auseinandersetzung zwischen Bettina Wulff und dem amerikanischen Konzern Google. Wie sind die Chancen einer Klage gegen den Online-Giganten? Was sind alternative Strategien?