Christian Scherg
 
Krisenkommunikation | Reputation | Internet 

Presse 2014

Hier finden Sie eine Auswahl der Medienberichte, Zeitungsartikel und Interviews mit Christian Scherg aus dem Jahr 2014.

Dezember 2014

Was tun gegen Cybermobbing?

Posted in Presse 2014

Nachrichtenmagazin: Focus

Was tun gegen Cybermobbing?

Cybermobbing ist eine ernste Bedrohung – nicht nur für Kinder und Jugendliche. Viele wissen nicht, was sie tun sollen, wenn sie plötzlich Opfer werden. Und es kann jeden treffen; einen klassischen Opfer-Typ gibt es nicht. Cybermobbingexperte Christian Scherg im Nachrichtenmagazin Focus darüber, welche ganz realen Konsequenzen Cybermobbing hat und wie man sich gegen virtuelles Mobbing schützen kann.

Dezember 2014

Zweite Chance für Prominente

Posted in Presse 2014

RUNDFUNK: Radio Fritz

Zweite Chance für Prominente

Was haben Oliver Kahn, Karl Theodor zu Guttenberg und Boris Becker gemeinsam? Sie mussten sich Gedanken, um ihre "zweite Chance" machen – um die Karriere nach der Karriere.  Reputationsexperte Christian Scherg erklärt im Interview bei Radio Fritz, wer diese Herausforderung in seinen Augen gut gelöst hat, welche Fallstricke es zu beachten gilt und Scherg verrät, was er seinen prominenten Klienten rät, wenn es darum geht, die "zweite Chance" effektiv zu nutzen. 

November 2014

Werbekampagne für Düsseldorf

Posted in Presse 2014

Sat1 Sendung: 17.30

Werbekampagne für Düsseldorf

Reputationsexperte Christian Scherg kommentiert die Werbekampagne der Stadt Düsseldorf, die unter dem Motto: "Das Leben ist zu kurz, um langweilig shoppen zu gehen", die umliegenden Städte großflächig mit Plakaten bedacht haben, die für die Einkaufsstadt am Rhein werben sollen. Man erinnert sich zwangsläufig an Zitate des ehemaligen Bürgermeisters Dirk Elbers, der Nachbarstädte mit dem Prädikat "...da will man ja auch nicht tot über dem Zaun hängen" versah.

November 2014

Online Petitionen

Posted in Presse 2014

Kundenmagazin T-Systems: Best Practice

Online Petitionen

Reputationsexperte Christian Scherg im Interview mit dem Kundenmagazin Best Practice der T-Systems. Es geht um das Phänomen der Online Petitionen. Viele große Unternehmen zittern vor den digitalen Unterschriftenlisten und wissen nicht, wie sie angemessen mit der Kritik umgehen sollen – schließlich wird aus einer harmlosen Petition in kürzester Zeit ein veritabler Shitstorm. Scherg gibt Tipps, wie man mit Online Petitionen professionell umgeht.

November 2014

Reputationsmanager

Posted in Presse 2014

Magazin: Unicum

Reputationsmanager

Reputationsexperte Christian Scherg im Interview über das Berufsbild des Online Reputationsmanagers, das gerade für technikaffine, kommunikationsstarke junge Menschen einen spannenden und abwechslungsreichen Job darstellt. Noch gibt es für den Beruf Reputationsmanager keinen einheitlichen Werdegang, weshalb praktische Erfahrung in einer Agentur wie den Revolvermännern einen Einstieg und erste interessante Einblicke bietet.

November 2014

Imagekampagne: Düsseldorf

Posted in Presse 2014

TAGESZEITUNG: WESTDEUTSCHE ZEITUNG

Imagekampagne: Düsseldorf

Interview mit dem Reputationsexperten Christian Scherg in der Westdeutschen Zeitung zu der aktuellen Kampagne der Landeshauptstadt Düsseldorf. Bei dieser wird auf zahlreichen Plakaten in verschiedenen umliegenden Städten mit dem Text "Das Leben ist zu kurz, um langweilig shoppen zu gehen" für die Einkaufsstadt Düsseldorf geworben. Für viele eine klare Provokation. Experte Christian Scherg gibt seine Einschätzung. (Link zum Artikel)

Oktober 2014

Image: Prominente

Posted in Presse 2014

Westdeutscher Rundfunk (WDR5)

Image: Prominente

Interview mit Reputationsexperte Christian Scherg bei WDR5 zum Thema: Wie man das Image von Prominenten schützt und pflegt. Am Beispiel von Bettina Wulff und Martin Lohmann wird aufgezeigt wie Christian Scherg und seine Düsseldorfer Agentur Revolvermänner arbeiten. Dabei geht es Scherg nicht darum, das Image Prominenter künstlich zu verfälschen, sondern Stärken der Persönlichkeit herauszuarbeiten und online wie offline zu verstärken.

Oktober 2014

Der gute Ruf im Internet

Posted in Presse 2014

Fachmagazin: Screenguide

Der gute Ruf im Internet

Interview mit Christian Scherg im Fachmagazin Screenguide zum Thema "Der gute Ruf im Internet". Scherg spricht als Reputationsexperte über das Recht auf Vergessen im Internet und gibt praktische Tipps, wie man erfolgreich ein Löschungsbegehren bei Google stellt. Ein weiteres Thema sind die Geschäftsmodelle verschiedener Bewertungsportale, die gerade aus negativen Kommentaren und Nutzermeinungen Kapital ziehen.

Oktober 2014

Revolvermänner: Sponsoring der Moskitos Essen

Posted in Presse 2014

Lokalnachrichten: Lokalkompass

Revolvermänner: Sponsoring der Moskitos Essen

Die Revolvermänner GmbH ist in der Saison 2014/2015 Sponsor des Essener Eishockeyvereins ESC Moskitos Essen. Passend für das Helloween-Lokalderby am 31.10. gegen den Herner EV haben die Revolvermänner das Trikot-Design übernommen. Der schaurige überdimensionale "Moskito-Jason" auf dem extra für diesen Tag entworfenen Trikot ist in Design und Umsetzung eine Kreation von Christian Scherg, dem Geschäftsführer der Revolvermänner GmbH.

September 2014

Die wichtigsten Bewertungsportale

Posted in Presse 2014

Unternehmermagazin: Impulse

Die wichtigsten Bewertungsportale

Christian Scherg im Interview mit dem Unternehmermagazin Impulse zum Thema: Die wichtigsten Bewertungsportale im Internet. Gerade der Online-Vertrieb von KMU sind oftmals im höchsten Maße abhängig von Bewertungsportalen wie Yelp & Co.. Scherg gibt Ratschläge und Tipps, wie man mit (negativen) Bewertungen im Internet umgeht, die richtigen Bewertungsportale findet und diese effektiv nutzt.

September 2014

Initiative gegen Cybermobbing

Posted in Presse 2014

Magazin: Süddeutsche Zeitung

Initiative gegen Cybermobbing

Internetexperte Christian Scherg im Magazin der Süddeutschen Zeitung. Gemeinsam mit Bettina Wulff planen die Revolvermänner aus Düsseldorf eine Anti-Cybermobbing Initiative. Gerade Bettina Wulff ist mit ihrem Kampf gegen Google das bekannteste Beispiel in Deutschland für Rufmord im Internet. Aufgrund dieser Erfahrungen ist es für Bettina Wulff ein wichtiges Anliegen, gerade Jugendliche vor Cybermobbing zu schützen

August 2014

Erfolgreiche Online Petitionen

Posted in Presse 2014

Unternehmermagazin: Impulse

Erfolgreiche Online Petitionen

Internetexperte Christian Scherg im Interview mit dem Unternehmermagazin Impulse zum Thema: Erfolgreiche Online Petitionen am Beispiel der Deutschen Post. Aktuell läuft eine Initiative gegen die Plastikverpackung der Werbesendung "Einkauf aktuell". "Eine unnötige Umweltverschmutzung", sagen zehntausende im Internet und unterstützen diese Online Petition. Christian Scherg erklärt, wie  Unternehmen auf Online Petitionen reagieren sollten.

August 2014

Krisenkommunikation für Manager

Posted in Presse 2014

WDR SENDUNG: AKTUELLE STUNDE

Krisenkommunikation für Manager

Als Experte für Krisenkommunikation gibt Christian Scherg ein Interview zum "Essener Fenstersturz" von dem Top-Manager Thomas Middelhoff. Dieser war durch ein Fenster geflohen, um dem Blitzlichtgewitter der wartenden Journalisten zu entgehen. Der WDR fragt nach: Wie funktioniert gute Krisenkommunikation? Wie geht man als Manager mit Krisensituationen um? Welche Auswirkungen hat die Flucht auf die Reputation von Thomas Middelhoff?

August 2014

Portrait: Krisenmanager

Posted in Presse 2014

Magazin: Zeit Campus

Krisenmanager

Christian Scherg wird als deutschlandweit bekannter Krisenmanager und Reputationsexperte in dem Magazin Zeit Campus portraitiert. Der umfangreiche Artikel gibt einen Einblick in Schergs Arbeitsalltag und zeigt die abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeiten, die den Beruf eines Krisenmanagers ausmachen. Dafür hat Zeit-Journalistin Silke Weber den Krisenexperten mehrere Tage begleitet.

Juli 2014

Kommunikationsberatung Düsseldorf

Posted in Presse 2014

People-Magazin: LOOXX

Kommunikationsberatung Düsseldorf

Revolvermänner sind die Kommunikationsberatung in Düsseldorf für Krisenkommunikation, Markenaufbau und Reputationsmanagement. Christian Scherg gibt ein ausführliches Interview im Düsseldorfer People-Magazin LOOXX zu dem Thema: Wie man seinen Ruf schützt. Scherg vertritt u.a. die klare Position, dass man gerade als Privatperson trotz des EuGH Urteils gegen Google aktiv seinen guten Ruf im Internet gestalten sollte. 

Juli 2014

Pressefreiheit im Internet

Posted in Presse 2014

Monatszeitschrift: Absatzwirtschaft

Pressefreiheit im Internet

Internetexperte Christian Scherg sieht in dem EuGH-Urteil gegen Google eine große Gefahr für die Pressefreiheit im Internet, wenn das Löschen von mißliebigen Daten dazu führt, dass plötzlich jeder nachträglich die Berichterstattung in den Medien über sich korrigieren kann. Scherg warnt: Wenn Artikel einfach aus den Suchergebnisseiten entfernt werden können, bekommt seriöser, investigativer Journalismus einen digitalen Maulkorb verpasst. 

Juli 2014

Reputationsrisiko

Posted in Presse 2014

Branchenmagazin: Teletalk

Reputationsrisiko

Reputation-Experte Christian Scherg gibt im Call Center Branchenmagazin Teletalk Ratschläge, wie Unternehmen ihre Reputation im Internet verbessern und Krisen vorbeugen können. Ein Reputationsrisiko für Firmen – nicht nur für Call Center – ist es, Kundenkritik im Netz keine Bedeutung zu schenken und auf negative Bewertungen erst zu reagieren, wenn es schon zu spät ist. Ein permanentes Monitoring und eine präventive Krisenstrategie sind daher unumgänglich.

Juli 2014

Löschantrag Google

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Handelsblatt

Löschantrag Google

Internet-Experte Christian Scherg im Handelsblatt über den Google Löschantrag: Welche Begründungen funtionieren und wielange Google braucht, um eine Löschung durchzuführen. Scherg berichtet aus seiner Erfahrung als Geschäftsführer der Reputationsmanagement Agentur Revolvermänner in Düsseldorf, die sich auf den Rufschutz von Unternehmen und Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses spezialisiert haben, aber auch viele Anfragen von Privatpersonen bekommen.

Juli 2014

Schutz vor Betrügern im Internet

Posted in Presse 2014

Österreichische Zeitschrift: ExtraDienst

Schutz vor Betrügern im Internet

Christian Scherg wird in der österreichischen Zeitschrift ExtraDienst zitiert. Der Reputations- und Krisenkommunikationsexperte hatte nach dem Google EuGH eindringlich davor gewarnt, dass das Internet durch ungezügelte Löschaktionen seine wichtige Funktion als Frühwarnsystem vor schwarzen Schafen verliert. Wenn jeder einfach unliebsame Einträge zu seiner Person entfernen kann, leidet zukünftig der Schutz vor Betrügern im Internet.

Juni 2014

Gelöschte Inhalte werden von Google gekennzeichnet

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gelöschte Inhalte werden von Google gekennzeichnet

Google muss unliebsame Einträge aus seinen Ergebnislisten entfernen. Bedeutet dies, dass man möglichst viel löschen sollte, um den digitalen Lebenlauf zu verbessern? "Nein", sagt Reputationsmanager Christian Scherg. Er geht davon aus, dass Google gelöschte Inhalte zukünftig kennzeichnet. Heikel, weil es viele Personaler alarmiert, wenn die Ergebnisse kosmetisch verändert wurden. Was war der Inhalt: Insolvenz, Beleidigung oder eine extreme politische Meinung?

Mai 2014

Online-Reputation für KMU

Posted in Presse 2014

Magazin für Kommunikationsverantwortliche: Pressesprecher

Online-Reputation für KMU

Reputationsexperte Christian Scherg erklärt im Pressesprecher, wie auch kleine Firmen mit geringem PR-Budget ihre Online-Reputation gestalten und verbessern können. Gerade KMU können über Fokussierung auf relevante Zielgruppen, mit einer regelmäßigen Überprüfung der eigenen Webperformance und spannenden, informativen Inhalten viel für den eigenen Online-Ruf tun.

Mai 2014

Erpressung auf facebook

Posted in Presse 2014

ZDF Magazin: Hallo Deutschland

Erpressung auf facebook

Eine Frau wird auf facebook erpresst. Sie hat einem Mann, der ihr über das soziale Netzwerk wahre Liebe vorgespielt hat, erotische Fotos von sich zugeschickt. Systematisch hat dieser Mann es geschafft, sich das Vertrauen der Frau zu erschleichen, um sie dann, nach dem Erhalt der Fotos, um 45.000,00 Euro zu erpressen – ansonsten würde er die pikanten Fotos veröffentlichen. Online Experte Christian Scherg erklärt das Phänomen "Erpressung 2.0".

Mai 2014

Shitstorm: Unternehmen

Posted in Presse 2014

Wirtschaftsmagazin: Wirtschaftswoche

Shitstorm: Unternehmen

Shitstorm: Unternehmen. Ein Bericht in der Wirtschaftswoche über die Online Krisenkommunikations-Expertise von Unternehmen. Christian Scherg erklärt als Experte für Online Krisenkommunikation, welches die häufigsten Fehler sind, die Unternehmen im Ernstfall machen und welche Vorkehrungen präventiv getroffen werden müssen, um einen Reputationsschaden zu verhindern.

Mai 2014

Löschantrag bei Google

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Löschantrag bei Google

Nach dem EuGH-Urteil kann jetzt jeder einen Löschantrag bei Google stellen. Eine Flut von Löschanträgen überhäufen seither den amerikanischen Konzern und gerade kritische Medienberichte stehen auf der Wunschliste der zu löschenden Einträge ganz weit oben. Eben dies hat der Reputationsmanager Christian Scherg prognostiziert und warnt, dass Google seine Funktion als Frühwarnsystem vor Betrügern und schwarzen Schafen nicht einbüßen darf.

Mai 2014

Recht auf Vergessen im Internet

Posted in Presse 2014

Rundfunk: DRadio Wissen

Recht auf Vergessen im Internet

Recht auf Vergessen im Internet: Interview mit Christian Scherg bei DRadio Wissen. Der Reputationsexperte erläutert in dem Programmfeature "Erinnern & Vergessen" verschiedene Möglichkeiten, wie man als Privatperson unliebsame Beiträge im Internet korrigieren kann. Dabei gibt er zu bedenken, dass es trotz des Google EuGH-Urteils noch immer kein wirkliches Vergessen gibt. Denn die Inhalte sind noch immer verfügbar.

Mai 2014

Krisenkommunikation Wohlfahrtsorganisationen

Posted in Presse 2014

Zeitschrift für Sozialberatung: Sozialrecht aktuell

Krisenkommunikation Wohlfahrtsorganisationen

Krisenkommunikationsexperte Christian Scherg gibt Tipps, wie Wohlfahrtsorganisationen sich in unterschiedlichen Krisenszenarien angemessen verhalten sollten. Gerade Sozialdienste bieten in den neuen Medien und sozialen Netzwerken, wie facebook eine große Angriffsfläche und sind oftmals nicht professonell genug vorbereitet – speziell wenn der Träger wie die katholische Kirche in der öffentlichen Kritik steht.

Mai 2014

Beruf Online Reputationsmanager

Posted in Presse 2014

Informationsmagazin: Bundesagentur für Arbeit

Beruf Online-Reputationsmanager

Christian Scherg über den Beruf des Online Reputationsmanagers: Welche Ausbildung sinnvoll ist und welches Anforderungsprofil von den Unternehmen heute gefordert werden. Dabei spielt Erfahrung in der Krisenkommunikation, eine hohe Belastbarkeit und eine starke Kommunikation mit den unterschiedlichen Stakeholdergruppen eine wesentliche Rolle. Eine Ausbildung, die vollumfänglich auf die Aufgaben als Reputationsmanager vorbereitet, gibt es bislang nicht.

Mai 2014

Google-Urteil: Digitaler Radiergummi

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Digitaler Radiergummi

Das Google EuGH-Urteil: Reputationsmanager Christian Scherg erklärt in einem umfangreichen Interview die massiven Auswirkungen des Urteils auf die Meinungsfreiheit im Internet. Der Sieg im Datenschutz wird aus seiner Sicht erkauft mit möglichen eklatanten Einschränkungen für die Meinungsfreiheit im Internet. Digitaler Radiergummi – auch für die Pressefreiheit im Internet. Ein Urteil mit Sprengkraft.

Mai 2014

Google EuGH Recht auf Vergessen

Posted in Presse 2014

Hessischer Rundfunk: HR1

Google EuGH Recht auf Vergessen

Nach Google EuGH-Urteil: Es gibt ein Recht auf Vergessen. Reputationsmanager Christian Scherg spricht darüber, was das Google EUGH-Urteil bedeutet. Scherg erklärt außerdem, wie man einen Löschantrag stellt und welche Bedeutung das Google-Urteil grundsätzlich für den Datenschutz hat und welche Auswirkungen das "Recht auf Vergessen" auf Meinungsfreiheit und Pressefreiheit im Internet haben könnte.

Mai 2014

Politische Beteiligung im Internet

Posted in Presse 2014

Nachrichtenportal: Der Westen

Politische Beteiligung im Internet

Politische Beteiligung im Internet: Christian Scherg und die Revolvermänner entwickeln eine bislang einzigartige Beteiligungsplattform für die Grüne Oberbürgermeisterkandidatin Miriam Koch. Bürger können Politik aktiv mitbestimmen und entscheiden, welche Themen für die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger die wichtigsten sind.

Mai 2014

E-Government

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Express

E-Government

E-Governement in einem kommunalen Wahlkampf: Christian Scherg und die Revolvermänner haben die erste Beteiligungsplattform dieser Art in Deutschland für die Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen in Düsseldorf entwickelt. Dabei können Düsseldorfer Bürger abstimmen, welche Themen in den 100 Tagen ihrer Amtszeit umgesetzt werden und auch eigene Vorschläge machen.

April 2014

Reputationsmanagement für Anwälte

Posted in Presse 2014

Fachmagazin: Kanzlei & Markt

Reputationsmanagement für Anwälte

Wie funktioniert Reputationsmanagement für Anwälte? Reputationsmanager Christian Scherg berichtet über seine Arbeit und den Möglichkeiten der Früherkennung von Reputationsangriffen durch ein gezieltes Monitoring. Scherg erläutert außerdem den Aufbau des Reputation Score und seine Funktion für die Erfolgsmessung im Reputationsmanagement.

April 2014

Autofahrer bewerten

Posted in Presse 2014

Fernsehsender: VOX

Autofahrer bewerten

Jetzt hat das Internet den "virtuellen Mittelfinger" im Straßenverkehr: Auf dem Portal Fahrerbewertung.de haben User die Möglichkeit, anonym die Fahrkünste oder Einparkfähigkeiten von Autofahrern zu bewerten. Christian Scherg auf VOX über eine Webplattform, die alle Kriterien einer klassischen Prangerseite erfüllt und gerade deshalb die Gemüter sämtlicher Autofahrer erregt.

April 2014

Kinderarzt Bewertung im Internet

Posted in Presse 2014

Fachzeitung: Kinder- und Jugendarzt

Kinderarzt Bewertung im Internet

Interview mit Christian Scherg in der Fachzeitung Kinder- und Jugendarzt, dem offiziellen Organ des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und seiner mehr als 10.000 Mitglieder. Der Reputationsmanager erklärt, welche wichtige Bedeutung heute die Arzt Bewertung im Internet hat, wie man sich als Kinderarzt vor Rufmord schützen kann und wie man für positive Bewertungen sorgt.

April 2014

Prominente im Shitstorm

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Die Welt

Prominente im Shitstorm

Das ZDF hat sich einen (schlechten) Aprilscherz erlaubt: In einem offiziellen Tweet heißt es, Markus Lanz würde zukünftig Chefstewart auf dem Traumschiff. Christian Scherg spricht als Experte für Krisenkommunikation und Image-Berater für Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Showgeschäft über die Konsequenzen, die solche Äußerungen nach sich ziehen und Prominente Shitstorm Opfer.

März 2014

Esprit Arena Düsseldorf

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Westdeutsche Zeitung

Esprit Arena Düsseldorf

Expertenkommentar von Christian Scherg in der WZ zum Thema Esprit Arena Düsseldorf: Die Düsseldorfer kämpfen statt in der Arena um die Arena, genauer um deren Namen und ums Geld. Schließlich ist so ein Sportsrund ein Renommee-Objekt. Doch genau das scheint Esprit, deren Marke dem Bau den Namen gibt, nicht mehr so zu sehen.

März 2014

Mein guter Ruf im Internet

Posted in Presse 2014

SAT.1 Magazin: Akte 20.14

Mein guter Ruf im Internet

Mein guter Ruf im Internet ist entscheidend – das wissen gerade kleine, lokale Unternehmen. Der Fall: Die Bewertungsplattform Qype ist von Yelp gekauft worden und viele positive Bewertungen sind nun verschwunden. Christian Scherg als Internetexperte bei Akte 20.14: Über Yelp und die Bedeutung für Unternehmen und Verbraucher.

Februar 2014

Rufmord bei Facebook

Posted in Presse 2014

WDR Magazin: WestArt

Rufmord bei Facebook

Rufmord bei Facebook, Youtube & Co. – Reputationsmanagement Experte Christian Scherg im Interview bei dem WDR Magazin WestArt über den Mechanismus der hinter der digitalen Empörung steht. Außerdem gibt er Ratschläge, wie man sich als Person dagegen absichern kann und im Fall von Rufmord bei Facebook oder Youtube richtig handelt.

Februar 2014

Rufschädigung im Web 2.0

Posted in Presse 2014

Radiosender: YOUFM

Rufschädigung im Web 2.0

Rufschädigung im Web 2.0 ist auch für Privatpersonen ein wichtiges Thema. Reputationsmanagement Experte Christian Scherg erläutert im Interview bei YOUFM worauf man achten muss, welche Möglichkeiten man hat, sich zu wehren und wie man sich präventiv im Web 2.0 aufstellen kann, dass die schwerwiegenden Folgen von Rufschädigung im Web 2.0 gemindert werden.

Februar 2014

Shitstorm Promis

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Augsburger Allgemeine

Shitstorm Promis

Prominente Shitstorm Opfer: Interview mit Christian Scherg in der Augsburger Allgemeinen. Der Reputationsmanagement Experte erklärt, dass der Shitstorm gegen Promis oftmals ein "Stellvertreter-Phänomen" ist, das aus der allgemeinen Enttäuschung über bestehende Systeme – wie über das gebührenfinanzierte Fernsehen im Fall Lanz – gespeist wird.

Januar 2014

Sportler Reputation

Posted in Presse 2014

Magazin: Sponsors

Sportler Reputation

Die Reputation und das Image von Sportlern wird heute in einem hohen Maße auch über die sozialen Netzwerke und das Internet bestimmt. Interview mit dem Reputationsmanagement Experten und Imageberater Christian Scherg, der anhand von Praxisbeispielen aufzeigt, wie ein Markenaufbau offline und online im Spitzensport gelingt.

Januar 2014

Shitstorm im Internet

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Stuttgarter Zeitung

Shitstorm im Internet

Shitstorm im Internet gegen Markus Lanz nach dem Interview mit Sarah Wagenknecht: Das Netz hat eine Online Petition gegen Markus Lanz gestartet. Ziel: Er soll die Moderation von "Wetten, dass...?" umgehend beenden. Reputationsexperte Christian Scherg erklärt, warum Lanz ein solcher Shitstorm im Internet entgegen schlägt und beleuchtet die Mechanismen, die dahinterstecken.

Januar 2014

Reputationsmanagement Experte

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Berliner Morgenpost

Reputationsmanagement Experte

Prominente haben es im Internet nicht leicht: Reputationsmanagement Experte Christian Scherg berät Schauspieler, Spitzensportler, Musiker, Politiker und Entscheider aus der Wirtschaft dabei, ihren Markenwert und ihr Image nachhaltig zu verbessern und zu schützen. Hier äußert sich der Reputationsmanagement Experte zum Thema Markus Lanz.

Januar 2014

Glaubwürdigkeit von Online Bewertungen

Posted in Presse 2014

Anzeigenzeitung: Grafinger Anzeiger

Glaubwürdigkeit von Online Bewertungen

Die Glaubwürdigkeit von Online Bewertungen ist deshalb so wichtig, weil Bewertungen auf Internetportalen heute vielen Verbrauchern als Orientierungshilfe dienen, um sich im immer unübersichtlicher gewordenen Dschungel der Produkte und Dienstleistungen zurecht zu finden. Christian Scherg im Interview über das Geschäft mit Online Bewertungen.

Januar 2014

Prominente Shitstorm Opfer

Posted in Presse 2014

Tageszeitung: Die Welt

Prominente Shitstorm Opfer

Großes Interview mit Christian Scherg in der Welt. Der Experte für Krisenkommunikation und PR-Berater für Prominente und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Showgeschäft spricht über das prominente Shitstorm Opfer Markus Lanz, wie er aus dieser Krisensituation wieder herauskommt und was der Shitstorm gegen Markus Lanz über unsere Medienkultur aussagt.

Januar 2014

Social Media Training

Posted in Presse 2014

Auslandsrundfunk: Deutsche Welle

Social Media Training

Beitrag über Christian Scherg und seine Agentur REVOLVERMÄNNER im TV-Programm der Deutschen Welle: Internetexperte Christian Scherg hat einen Simulator entwickelt, mit dem sich Krisen in Social Media risikolos trainieren lassen. In dem Shitstorm Simulator wird der Unternehmenskanal 1:1 nachgebaut und in individuellen Szenarien das richtige Verhalten im Ernstfall trainiert.